Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Yoga Vinyasa
verantwortlich: Maren Ungethüm

Kundalini Yoga in der Tradition von Yogi Bhajan ist eine dynamsiche Form des Yoga und wird auch Yoga des Bewusstseins bezeichnet.

Die Kundalini Yoga Asanas (Übungen) und Kriyas (Übungsreihen) sind zugleich dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilend und belebend. Sie bieten in ihrer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innerer Energielenkung) eine ungeheure Vielfalt an Möglichkeiten, einen individuellen Schwerpunkt zu finden.

Zu Beginn wird eine vorgegebene Übungsreihe durchgeführt, die sowohl statische als auch dynamische Übungen enthalten kann und immer den bewussten Atem einbezieht. Danach folgt eine Tiefenentspannung und im Anschluss eine kleine Meditation - meist mit Hilfe von Mantras und Mudras.
Kundalini Yoga ist für Menschen geeignet, die einen Ausgleich für den Stress im Alltag suchen, ihren Körper gesund erhalten und ihrem Geist tiefere Einsichten ermöglichen wollen.

Da es das Ziel des Kundalini Yoga ist, die Lebensenergie (Kundalini) in allen Chakren (Energiezentren im Körper, denen bestimmte Bewusstseinsebenen zugeordnet sind) frei fließen zu lassen, führt die Praxis nicht in die einsame Zurückgezogenheit einer Eremitage, sondern mitten hinein ins Leben. Sie hilft, den Alltag mit Gelassenheit und Flexibilität zu meistern.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0359A2Mo12:00-13:30D2-10008.04.-08.07.Theresa Dudler10/ 14/ 14 €

Yoga_Männchen

In diesem Kurs werden wir Ashtangabasierten Vinyasa Yoga praktizieren. Dies ist eine sehr kraftvolle, dynamische und fließende Art von Yoga, wo der Schwerpunkt darauf liegt, die Bewegungen mit dem Atem zu koordinieren. Ziel dabei ist während der gesamten Asana Praxis Zentriertheit und Präsenz zu erzielen und einen fließenden Übergang von einer Asana in die nächste entstehen zu lassen, sodass wir in eine Art "Meditation in Bewegung" kommen. Die Besonderheit im Ashtanga liegt in der präzisen Abfolge - auch Serie genannt- der von Pattabhi Jois entwickelten Körperübungen, die seither unverändert blieben. Diese Form ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2020A/FDi12:00-13:30HSP-Gym09.04.-09.07.Lea Johanning10/ 14/ 14 €