Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Yoga for all
verantwortlich: Luisa Kosok

 

Yoga ist eine sportliche Übunspraxis, die in den letzten Jahren von immer mehr Menschen entdeckt wird und das mit gutem Grund, denn sie bringt vielfältige positive Auswirkungen auf die Lebensqualität mit. Durch den Wechsel von dehnenden und sanft fordernden Übungen werden sowohl die Beweglichkeit als auch die Körperspannung erhöht. Durch das achtsame und konzentrierte Üben, wird gleichzeitig Geduld und Gelassenheit geschult.

Dieser Kurs soll einen Einblick in Yoga vermitteln, dabei wird jede Stunde so aufgebaut und abgerundet sein, dass ein Einstieg jederzeit auch ohne Vorkenntnisse in Yoga möglich ist. Das Belastungsniveau kann variieren, denn beim Yoga können die Teilnehmenden größtenteils selber darüber entscheiden. Bei der Ansage von schwierigeren Übungen, werden vom Yogalehrer auch stets einfachere Variationen angeboten.

Um Teilzunehmen ist also nur ein wenig Zeit und Offenheit für Neues erforderlich. Da der Kurs aber manchmal recht voll werden kann, ist eine eigene Yoga- oder Gymnastikmatte sehr zu empfehlen. Sportschuhe oder eine besondere Bekleidung ist hingegen nicht erforderlich.

 

Über den Kursleiter:

Mein Name ist Eugen und ich studiere Philosophie und Informatik. Neben Yoga bin ich auch sonst sehr sportbegeistert und mache Kampfsport, Tanzen und Laufe ab und zu.

Yoga praktiziere ich schon, seit über 15 Jahren und nach einer 2-jährigen Yogalehrerausbildung gebe ich seit 2012 Yogaunterricht. Außerdem habe ich eine erlebnispädagogische Ausbildung und war einige Zeit als Teamtrainer in Verbindung mit Hochseilklettern aktiv. Derzeit arbeite ich auch als Kanutourenbegleiter und gebe Lern- und Präsentationsseminare.

Yoga ist für mich mehr als nur ein Sport; es bildet ein solides Fundament in meinem Leben, sowohl körperlich, wie auch geistig. Auch wenn Yoga einige sportlichen Elemente hat, sehe ich es mehr als eine Art “Grundwartung und Pflege” für den Körper: Die Übungen sind so konzipiert, dass der Körper kräftig und flexibel gehalten wird und dadurch ein tolles Körpergefühl bietet. Gleichzeitig werden die Übungen eher langsam und achtsam durchgeführt, was die geistige Konzentration, Aufmerksamkeit und vor allem die Geduld und Gelassenheit verbessert.

Insgesamt steigert Yoga meine Lebensqualität, wie nichts anderes, das ich kenne und dieses Gefühl möchte ich weitergeben und Yoga als ein Werkzeug zur Steigerung des Wohlbefindens vermitteln.

Wer sich über meine Art Yoga zu unterrichten interessiert, ist eingeladen auf meiner Homepage zu stöbern:  www.atembewusst.de

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0176A/FDi16:00-17:30WS-Halle17.04.-17.07.Eugen Medwedewentgeltfrei