Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Tai-Ji-Quan
verantwortlich: Luisa Kosok

 

Tai Ji Quan ist eine Bewegungsschule aus der chinesischen Tradition. In Europa ist es auch als Schattenboxen bekannt. Filme aus der Volksrepublik China zeigen die große Beliebtheit dieser Bewegungslehre, insbesondere bei älteren Menschen. Die harmonisch fließenden Bewegungen üben auf den/die BetrachterIn einen eigentümlichen Zauber aus. Tai Ji Quan ist eine Meditation in Bewegung und gleichzeitig eine sanfte Heilgymnastik. Es enthält ebenfalls Elemente einer nicht agressiven Selbstverteidigung. Bei regelmäßiger Übung werden Herz und Kreislauf gestärkt, der Atem selbsttätig reguliert und Schlaf und Verdauung gefördert. Die aufrechte Haltung beim Üben des Tai Ji Quan lindert Rückenschmerzen und angewöhnte Fehlhaltungen werden langsam korrigiert. Nicht zuletzt wird das Nervensystem günstig beeinflusst. Die Fähigkeit sich zu konzentrieren und sich zu entpannen wird erweitert.
Wer gerne in harmonischer Bewegung meditiert, wer sich von körperlichen Beschwerden befreien möchte und wer einen Ausgleich sucht zu Leistungsdruck und Alltagsstress, für den/die bietet Tai Ji Quan einen Weg.
Kleidung: Bequeme, nicht eng anliegende Kleidung.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0051A/FDo17:00-18:30UNI Gym19.10.-01.02.Kurt Gramlichentgeltfrei