• Hochschulsport

    © Universität Bielefeld
Jumping Fitness meets Shadowboxer
verantwortlich: Luisa Kosok

JUMPING FITNESS meets Shadowboxer ist ein intensives schweißtreibendes Kraftausdauertraining, das zu motivierender energiegeladener Musik auf den Jumping Fitness Trampolinen ausgeführt wird. Das Core- und Lower Body- lastige Workout, das wir vom Jumping Fitness kennen, wird durch Kombination des Shadowboxergürtels ergänzt, dessen Trainingswirkung sich auf den Upper Body fokussiert. Durch den Einsatz der Intervallmethode wird das spezifische Training von Ausdauer, Kraft und Kraftausdauer trainiert. Im Hauptteil des Trainings steht die Kombination von Shadowboxing movements (Punch, Jab, Cross, Hook, Uppercut) mit Jumping Fitness Schritten (z.B. Heel, Basic, Jogging, Beat etc.) zu Schrittfolgen wie z.B. Jab/Cross/ Scissors // Jab / Cross / Hook / Knee oder Double Punch / Double Punch / Squat Jump u.v.m.).
Vor dem Cool-Down gibt es noch ein Workout mit Core-Übungen (z.B. Plank Challenges, Overhead Press, Backfly T and V, Lunges,?) mit den Shadowboxing Gürteln.


Wer an diesem Kurs teilnehmen möchte, sollte die Grundschritte im Jumping Fitness kennen.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0259A/FMo16:00-17:00HSP-Gym07.06.-19.07.Björn Wagnerentgeltfreiab 01.06., 10:00