Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Thai-Kick-Boxing
verantwortlich: Maren Ungethüm

          

Thai- Kick Boxing ist eine Kombination des bekannten Kick Boxen und dem traditionellen Thai Boxen (auch Muay Thai genannt). Es gleicht diese beiden Kampfsportarten untereinander aus, indem es die beiden Stärken miteinander verbindet und zu einer neuen Kampfsportart, dem Thai- Kick Boxen macht. Neu ist jedoch nur die einzigartige Kombination.

Denn aus dem Thai-Boxen, das als Nationalsportart in Thailand geschätzt und von vielen wegen seiner harten Trainingsmethoden gefürchtet ist, gingen schon seit hunderten von Jahren die härtesten und kompromisslosesten Kampfsportler hervor.

Das Kickboxen hingegen ist erst in neuerer Zeit aus dem in Amerika populären Full-Contact Karate entstanden. Hier wurden allmählich die geraden Techniken des Karate durch rundere Schläge aus dem Boxen ersetzt und mit den traditionellen Kicks kombiniert. Durch Schützer an Kopf, Fäusten und Beinen waren nun auch Voll-Kontakt Kämpfe möglich ohne ein übermäßiges Verletzungsrisiko eingehen zu müssen.

Das Thai- Kick Boxing behält nun die Turniertauglichkeit des Kickboxen durch seine sogenannten Safeties bei und übernimmt von ihm die hohen Kicks und Schlagtechniken aus dem Boxen um sie dann mit den Ellbogentechniken, Kniestößen und Lowkicks des Thaiboxen zu verbinden.

Thai Kick Boxing erhöht zudem auch die Kondition. Diese Kondition besteht aus mehreren Faktoren: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination. Manche Sportarten sind recht einseitig, dies ist beim Thai-Kick Boxing nicht der Fall! Thai-Kick Boxing steigert außerdem nicht nur die körperliche Fitness, es stärkt auch den Geist und die Seele. Thai-Kick Boxing ist keine hirnlose Schlägerei. Es gewinnt nicht der Wilde, es gewinnt der 'Denkende'. Taktik spielt eine große Rolle. Mit zunehmder Erfahrung stellt sich eine ruhigere, -überlegtere Kampfweise ein. Abgesehen davon ist Thai-Kick Boxing wunderbar geeignet, nach einem langen Studientag/Arbeitstag sich von eben diesem zu entspannen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Frauen sind sehr gerne Willkommen!

(wenn vorhanden, bitte Boxhandschuhe, Bandagen, Mundschutz, Tiefschutz, Schienbeinschutz, Thai-Boxing Hose etc. mitnehmen.)

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0097A2/FDo20:00-21:30WS-Gym07.10.-02.02.Sebastian Herten, Daniel Martsch12/ 16/ 16 €
0134A/FDi17:30-19:00WS-Gym17.10.-30.01.Daniel Martsch, Sebastian Herten12/ 16/ 16 €
0145A/FFr18:00-19:30WS-Halle20.10.-02.02.Sebastian Herten, Daniel Martsch12/ 16/ 16 €