Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Entspannung und Energieströmen
verantwortlich: Maren Ungethüm

In diesem Kurs entspannen wir auf der Matte und „strömen”. Das heißt, dass wir die Energieströme in unserem Körper harmonisieren – und zwar einfach mithilfe unserer Hände. In bestimmter Sequenz werden sie über der Alltagskleidung auf einige der 26 Energieschlösser des Körpers gelegt und geben so einen Impuls zur Harmonisierung, um die Lebensenergie in ihrem Fluss zu stärken und Blockaden und Spannungen zu lösen. Indem energetische Spannung abgebaut wird, können auch Körper, Geist und Seele wortwörtlich „ent-spannen“.

Das Strömen ist eine deutsche Bezeichnung für Jin Shin Jyutsu, das in Japan wiederentdeckt und von Mary Burmeister in den Westen gebracht wurde. Es heißt, dass jeder das Wissen um diese Lebenskunst bereits in sich trägt und unbewusst anwenden kann. Habt ihr schon einmal darauf geachtet, in welch komischen Positionen ihr eure Hände haltet, wenn ihr gerade in Gedanken seid? Hier lernt ihr die bewusste Anwendung, damit ihr die einmal angewandten Handgriffe über den Kurs hinaus gezielt in verschiedenen Lebenslagen einsetzen könnt, um euch selbst zu helfen – die Hände haben wir schließlich immer dabei.

Bitte beachtet, dass der Kurs erst am 24.10.2017 beginnt.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0190A/FDi16:30-17:30D2-10016.10.-04.02.Anne-Kathrin Gnauck10/ 15/ 15 €